Anlass am 17. Dezember 2017: Besuch SRF-Studio in Zürich Leutschenbach und Sendung "Sportpanorama"

Am Sonntag, 17. Dezember erhalten die Mitglieder der Alumni & Alumnae DSBG die einmalige Chance, sich durch das Studio des Schweizer Radio und Fernsehens in Zürich Leutschenbach führen zu lassen und die Sendung "Sportpanorama" live zu erleben. Der Führung wie auch der Sportshow folgt jeweils ein Apéro.

Reservieren Sie sich das Datum bereits heute! Die Einladung mit Anmeldedetails folgt.

Anlass am 24.11.2016: "Von der 'Pampers League' zur Champions League"

Am 24. November veranstaltete das DSBG in Zusammenarbeit mit dem FC Basel einen einmaligen Alumni-Anlass.

Benno Kaiser (Geschäftsführer Nachwuchs-Campus) sowie Urs Jehle (Präsident Alumni & Alumnae DSBG) hiessen die Anwesenden herzlich willkommen. Prof. Lukas Zahner zeigte auf, welche 11 ehemalige IS-/ISSW-/DSBG-Studierende den Transfer zum FCB gemacht und dort eine Vollzeitstelle, Teilzeitstelle oder nebenberufliche Anstellung inne haben. Danach gab Massimo Ceccaroni einen Einblick in die Nachwuchsförderung beim FC Basel (Fussball, Schule/Lehre). Es folgte eine höchst interessante Führung durch den FCB-Campus. Beim anschliessenden köstlichen Apéro riche tauschten sich die Teilnehmenden rege aus. Der Anlass war ein voller Erfolg! Herzlichen Dank dem FC Basel!

Anlass am 05.11.2015: Podiumsgespräch zum Thema „Berufskarrieren im Erziehungs-/Bildungsbereich"

Am 5. November 2015 fand ein Podiumsgespräch zum Thema "Berufskarrieren im Erziehungs-/Bildungsbereich " statt, das explizit für die Bachelor- und Masterstudierenden des DSBG konzipiert war.

Jeannine Borer, Moderatorin Radio SRF1, entwickelte ein spannendes und informatives Gespräch mit den drei ReferentInnen Anna-Katharina Schmid (Rektorin Gymnasium Bäumlihof), Claudio Jenny (Präsident VSS Basel-Stadt) und Tobias Graf (Dozent Sportdidaktik PH-FHNW, Dozent AGS und Kursleiter Schneesport DSBG).

Beim anschliessenden Apéro riche wurden die Gespräche engagiert weitergeführt.

Anlass am 24.09.2015: DSBG Sporttag

Das DSBG führt seit 2012 zu Beginn des Herbstsemesters einen Sporttag durch. Zum ersten Mal waren dieses Jahr auch die Alumni & Alumnae zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Um die 300 Studierenden und Dozierenden wetteiferten am Donnerstag, 24. September 2015 in einem polisportiven Spielturnier um die besten Plätze. Abgerundet wurde der sonnige und intensive Spieltag mit einem gemütlichen gemeinsamen Grillabend.

Anlass am 06.06.2015: Eröffnungsfeier der generationenübergreifenden Spiel- und Bewegungsinseln

 Am 6. Juni 2015 wurden im Schützenmattpark die generationenübergreifenden Spiel- und Bewegungsinseln, welche die neu gegründete Stiftung Hopp-la in Kooperation mit dem Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit, dem Sportamt Basel-Stadt sowie der Stadtgärtnerei realisierte, festlich eröffnet.

Die neuen Bewegungsinseln entstanden im Rahmen eines mehrjährigen Pilotprojekts der Stiftung Hopp-la, welche sich für öffentliche Bewegungs- und Begegnungsräume einsetzt und die gemeinsame Aktivität von Jung und Alt fördert.

Die Alumni & Alumnae waren eingeladen, an der offiziellen Eröffnungsfeier um 10:00 Uhr oder/und am bewegten Nachmittagsprogramm zwischen 12:00 und 19:00 Uhr teilzunehmen. Ein fakultatives Nachtessen im Rest. Schützenhaus rundete den Tag ab.

Bilder

Anlass am 07.05.2015: Podiumsgespräch zum Thema "Berufskarrieren in der Wirtschaft"

Am Donnerstag, 7. Mai 2015 fand im Kollegiengebäude der Universität Basel das dritte Podiumsgespräch mit dem Thema "Berufskarrieren im Wirtschaftbereich" statt, das explizit für die Bachelor- und Masterstudierenden des DSBG konzipiert war. Die drei ReferentInnen Remo Brunschwiler (CEO Selecta), Urs Lanz (Pensionskassen- und Vorsorgespezialist Swiss Life) und Muriel Sutter (Geschäftsführerin Burner Motion AG und Lehrerin) berichteten von ihren Erfahrungen im Berufsleben.

Jeannine Borer, SRF1 Radio-Moderatorin, führte professionell und mit viel Humor durch das "Karriere-Gespräch".

Den anschliessenden Apéro nutzten die Studierenden um mit den ReferentInnen, der Moderatorin und den Alumni zu networken und viel Wissenswertes und Nützliches mit auf den Weg zu nehmen.

Anlass am 13.11.2014: Podiumsgespräch zum Thema „Berufskarrieren im Gesundheitsbereich"

Im zweiten Podiumsgespräch mit dem Thema „Berufskarrieren im Gesundheitsbereich" berichteten die Referentinnen und Referenten Markus Latscha (Spirit Fitness Studio in Basel), Dr. Ursina Meyer (Universitätsspital Zürich) und Dr. Andreas Siegenthaler (Chiropraxis in Basel) aus ihrem Berufsleben und gaben den Studierenden wertvolle Tipps mit auf den Weg. Moderiert wurde das Gespräch wiederum von Gregor Dill, Direktor des Schweiz. Sportmuseums. Beim anschliessenden Apéro wurde rege weiter diskutiert.

Anlass am 24.10.2014: Podiumsgespräch zum Thema "„Berufskarrieren in Sportverbänden"

Podiumsgespräche wurden vom Alumni Board explizit als Veranstaltungen für die Bachelor- und Masterstudierenden des DSBG konzipiert. Ziel ist es, den Studierenden Berufskarrieren in unterschiedlichen Feldern vorzustellen und idealerweise auch eine Vernetzung zwischen Studierenden und Alumni/ae herzustellen.

Der Direktor des Schweiz. Sportmuseums, Gregor Dill, führte mit viel Engagement und Humor durch das erste Podiumsgespräch mit dem Thema „Berufskarrieren in Sportverbänden".  Die eingeladenen Referentinnen und Referenten Christoph Conz (BASPO), Karin Wunderlin-Rauber (Swiss Olympic) und Diana Engetschwiler (FIFA) vermochten die Zuhörenden mit ihren interessanten Berichten und wertvollen Tipps zu fesseln. Beim anschliessenden Apéro wurden die Diskussionen engagiert weitergeführt.

Anlass am 08.05.2014: «Bewegende Momente... Die sportlich-gesunde Vortragsreihe»

Anlässlich der DSBG-Vortragsreihe im Frühjahr 2014, die aus sechs Vorträgen bestand, haben sich die Alumni und Alumnae DSBG am 8. Mai 2014 zum Vortrag von PD Dr. Lukas Zahner eingefunden. Lukas Zahner hat das Thema "Kräftig jung bleiben - Muskel- und Gleichgewichtstraining im Alter" der breiten Öffentlichkeit spannend und anschaulich näher gebracht. Das Thema interessierte, der Hörsaal war gut besetzt. Den anschliessenden Apéro riche nutzten die Alumni-Mitglieder für regen Austausch.

Anlass am 20.10.2012: «Roger Federers Weg an die Spitze»

Anlässlich Ihres ersten Treffens veranstaltete die Alumni & Alumnae Sport und Sportwissenschaften am Samstag, 20. Oktober 2012 eine Podiumsdiskussion zum Thema «Roger Federers Weg an die Spitze».
Nicht nur das Wetter spielte mit, sondern auch die Podiumsgäste waren gut gelaunt. Geleitet durch Benjamin Schmid, Leiter Abteilung Sport bei Telebasel, führten Lynette Federer, Beni Linder, Headcoach Kondition bei Swiss Tennis, Thomas Beugger, Leiter Sportamt Baselland, Cornel Hollenstein, Leiter Spitzensport Swiss Olympic sowie PD Dr. Lukas Zahner, Mitglied der Institutsleitung des ISSW während gut eineinhalb Stunden eine äusserst spannende Diskussion über den Werdegang von Roger Federer und die Voraussetzungen, die es braucht um im Spitzensport ganz nach vorne zu kommen.  Nach dem anschliessenden Apéro riche besuchten die ca. 150 TeilnehmerInnen die Qualifikationsspiele der Swiss Indoors.
Der Anlass war ein voller Erfolg. Weitere Informationen zum Anlass findet man hier.