Ultraschall Halsarterien, Intima-Media Dicke

Ziel der Untersuchung

Bei der Ultraschalluntersuchung der Halsarterien wird die Wanddicke (Intima-Media Dicke) der Halsschlagader (Arteria carotis) gemessen. Je dicker die Wand ist, umso höher ist das Risiko für einen Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Wanddicke, ist einer der verschiedenen Biomarker der Gefässgesundheit, der wissenschaftlich am besten untersucht ist. In zahlreichen grossen Studien wurde ihr Vorhersagewert für Herz-Kreislaufereignisse immer wieder bestätigt. Die Intima-Media Schichtdicke ist zwischen 0.4 – 1.5 mm breit. Für eine präzise Messung sind automatische Messverfahren unerlässlich, da bereits geringe Fehlmessungen die Risikoabschätzung verändern. Wir setzen für die Messung ein hochpräzises, computergestütztes Messprogram ein (DYARA), das in unserer Abteilung entwickelt und validiert wurde.

Studien haben gezeigt, dass inaktive, gestresste oder überernährte Menschen häufig eine höhere Intima-Media Dicke aufweisen als körperlich Aktive, die sich richtig ernähren und mental ausgeglichen sind. Sämtliche therapeutische Massnahmen wirken sich langfristig auf die Wanddicke aus. Es ist bereits ein Erfolg, wenn die Wanddicke nicht zunimmt.

Ablauf der Untersuchung

Die Messung der Wanddicke der Halsschlagader wird im Liegen ohne Belastung für den Körper mit ungefährlichem Ultraschall durchgeführt (wie bei Schwangeren). Dabei wird die Halsschlagader (Arteria carotis communis) auf der rechten und der linken Halsseite untersucht. Der Schallkopf wird auf vorsichtig auf die Haut aufgelegt und der Kontakt durch Ultraschallgel optimiert. Es wird vom Untersucher die Arterie in verschiedenen Winkeln betrachtet und geeignete Bilder und Clips (Minifilme über wenige Sekunden) zur Auswertung gespeichert. Sie können die Untersuchung am Bildschirm verfolgen.

Dauer der Untersuchung

Die Untersuchung dauert 15-20 Minuten. Sie ist auch zusammen mit Erfassung von Gefässverkalkungen (Stenosen, Plaques) möglich.

Bild

Arteria carotis mit präziser Messung der Intima-Media Dicke (zwischen gelber und blauer Linie) und des Durchmessers (zwischen blauer und magenta Linie)