Forschung /

COmPLETE-Projekt erfolgreich gestartet - körperliche Fitness steht im Zentrum

COmPLETE

Ausdauer, Kraft und Koordination sind drei wichtige Komponenten der körperlichen Fitness im Lebensverlauf. Sie sind für die Erhaltung der Gesundheit äusserst wichtig, denn eine gute körperliche Funktion trägt dazu bei, Gebrechlichkeit und chronische, nicht-übertragbare Erkrankungen zu vermeiden oder einzudämmen.

Bislang fehlen jedoch Studien, die Daten zur Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems, der Muskelkraft und der Koordinationsfähigkeit über die gesamte Altersspanne zusammen erhoben haben.

Der Name des COmPLETE-Projekts ergibt sich aus CardiO PuLmonary ExerciseTEsting einer der Kernkomponenten der Untersuchung. Es werden bei 490 gesunden Menschen zwischen dem 20. - 100. Lebensjahr aus Basel-Stadt und Basel-Land erstmals solch umfassende Daten erhoben. Zu den durchgeführten Untersuchungen gehören unter anderem die Messung der Sauerstoffaufnahme bei der Fahrradergometrie, die Maximal- und Schnellkraftmessung von Hand- und Beinkraft und zusätzliche Analysen von Balance und Gang mit neuesten Messverfahren.

Das Interesse und der Andrang zur Untersuchung sind unerwartet hoch. Bereits 140 Personen sind untersucht worden. Das umfangreiche Projekt hat seit Januar 2018 einen erfolgreichen Start hingelegt. Mehr zum COmPLETE-Projekt ist auf der Webseite des Projekts zu lesen (www.complete-project.ch).