/ Events

Verabschiedung Prof. Dr. Lukas Zahner am DSBG Neujahrsanlass

Verabschiedung Prof. Dr. Lukas Zahner

Sportkultur trifft Kulinarik: Die Mitarbeitenden und Lehrbeauftragten des DSBG trafen sich am 31. Januar im Antikenmuseum Basel zum diesjährigen Neujahrsanlass. Zu Beginn begrüsste Departementsleiter, Prof. Dr. Uwe Pühse, die Anwesenden und informierte über ausgewählte Aktualitäten aus dem Departement. Dabei stand die Verabschiedung von zwei langjährigen Mitarbeitenden im Zentrum: Prof. Dr. Lukas Zahner, Leiter Bereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft sowie Tobias Bächle, Leiter Sportpraxis, verlassen das Departement per Ende Februar respektive per Ende März. Die Departementsleitung dankt ihnen ganz herzlich für ihren grossartigen Einsatz über die vielen Jahre/Jahrzehnte – mehr dazu später.

Die darauffolgende Führung durch die Sonderausstellung «Gladiatoren» gewährte einen interessanten Einblick in die Entstehung der Schaukämpfe im antiken Rom und das brutale Leben der damaligen Berufskämpfer.
Anschliessend wurde im stilvollen Bistro des Antikenmuseums ein mediterranes 3-Gangmenu serviert und es stand genügend Zeit für den gegenseitigen Austausch zur Verfügung. Zwischen Hauptgang und Dessert versammelten sich alle Anwesenden zur offiziellen Verabschiedung von Prof. Dr. Lukas Zahner. Die originelle Power-Point-Präsentation zeigte eindrücklich, was Lukas Zahner während seiner Zeit am DSBG geleistet und erreicht hat. Departementsleiter, Prof. Dr. Uwe Pühse sowie Geschäftsführerin, Dr. Martina Dittler, dankten ihm von ganzem Herzen. Lukas Zahner prägte das Institut und später das Departement entscheidend mit, leistete grandiose Arbeit und war immer ein geschätzter Arbeitskollege und Vorgesetzter. Das DSBG wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute!