Sport mit Zweitfach Wirtschaft

Im Studium "Sport, Bewegung und Gesundheit – Sportwissenschaft" ist die Kombination mit dem Zweitfach Wirtschaft auf Grund der Bestimmungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (WWZ) nur im Bachelorstudium möglich. Nach dem Bachelorstudium stehen den Studierenden für das Weiterstudium im Master folgende Möglichkeiten offen:

a) Masterstudium "Sport, Bewegung und Gesundheit"

Für weitere Fragen zum Masterstudium am DSBG ist die Studienfachberatung des DSGB (studium-dsbg-at-unibas.ch) zuständig.

b) Masterstudium Wirtschaftswissenschaften

Studierende wechseln an das WWZ, wobei zwei Wege offenstehen:

  • Durch Besuch von Zusatzvorlesungen während 1-2 Semestern erwirbt der/die Studierende einen Bachelorabschluss in Wirtschaft und tritt dann in den Masterstudiengang über.
  • Beträgt der Notenschnitt im Studienfach Wirtschaft die Note 5 oder höher, kann der/die Studierende in den Masterstudiengang übertreten, wobei ebenfalls noch Auflagen erteilt werden.

Für weitere Fragen zum Masterstudium am WWZ ist die dortige Studienfachberatung (studiendekanat-wwz-at-unibas.ch) zuständig.