Learning Contracts

Ein Learning Contract ist ein Studienvertrag und dient dem Erwerb von Kreditpunkten. Die Vereinbarung muss vor Beginn der Leistung von allen beteiligten Personen unterschrieben und von der PK DSBG genehmigt werden. Informationen über Anrechnungskriterien finden Sie in den Richtlinien der PK DSBG.

Ablaufprozess

  • Der/die Student/in erfasst die Vereinbarung in Absprache mit dem/der betreuenden Dozierenden auf MOnA unter Studienvertrag. Die Daten werden gespeichert und können solange geändert werden bis der LC definitiv erstellt wird.
  • Der/die Student/in "erstellt" den LC (= keine Änderungen mehr möglich), druckt das Formular aus, unterschreibt es und reicht es beim/bei der Dozierenden ein.
  • Der/die Dozierende unterschreibt das Formular und übergibt es der PK DSBG, die den LC während der nächsten PK-Sitzung überprüft.
  • Falls von der PK DSBG Änderungen am LC vorgenommen werden, wird automatisch eine E-Mail an Student/in und Dozent/in gesendet. Der/die Student/in muss dem LC dann erneut zustimmen, damit dieser genehmigt werden kann.
  • Die PK DSBG setzt den Status des LC auf "genehmigt". Es wird automatisch eine E-Mail an Student/in und Dozent/in gesendet.
  • Der/die Student/in erfüllt die Leistungen für den LC.
  • Der/die Beurteiler/in bewertet den LC. Die Studierenden erhalten danach zeitnach eine E-Mail mit dem Resultat.

Hinweise zum Ausfüllen eines Online Learning Contracts

Folgende Angaben sind auzufüllen:
(bei Fragen bitte PK DSBG kontaktieren)

Art der studentischen
Leistung:
Auswahl aus Dropdown-Liste

Bezeichnung der
studentischen Leistung:
Freitexteingabe: Titel der Leistung (kompakte und prägnante Formulierung, erscheint im Zeugnis)
Einrichtung und Ort oder Projekt in Klammer dahinter angeben (max. 120 Zeichen)
Inhalt:Freitexteingabe: Exakte Beschreibung des Inhalts, inkl. (detaillierter) Angabe des Stundenaufwandes
Beginn und Ende:Kalenderauswahl: Bitte beachten, dass der Beginn des LC nicht vor der Genehmigung durch die PK DSBG liegen darf!
Anzahl zu erwerbender Kreditpunkte:Gemäss mit dem/der Betreuer/in vereinbarten Stundenaufwand (siehe Inhalt), max. 8 KP
Grundsätzlich 30h = 1 KP, bei Praktika 60h = 1 KP
Anrechnung im Modul:I.d.R. freier Wahlbereich / komplementärer Bereich; Anrechnung im Modul nur nach vorheriger Absprache mit der PK DSBG!
Leistungsüberprüfung:Freitexteingabe: Exakte Formulierung der Leistungsüberprüfung.
Für folgende Leistungen gibt es einheitliche Vorgaben durch die PK DSBG:
Praktikum: Praktikumszeugnis + Praktikumsbericht + Zusatzaufgabe
Projektarbeit: Projektbericht + Zusatzaufgabe
Tutorat: Schriftliche (Lektions-)Ausarbeitung
Lager- / Kursleitungen: Bestätigung + Lagerbericht + Zusatzaufgabe
Seitenanzahl für Berichte / schriftliche Ausarbeitungen:
2 Seiten pro KP (Schriftgrösse 12, Zeilenabstand 1.5)
Beurteiler/-in:Interne/n Beurteiler/in über Suchfunktion auswählen
Externe/n Beurteiler/in eingeben (Name, Vorname und E-Mail)
Bewertung:Benotung (6.0-1.0) oder "Pass/Fail" anklicken
Nachbearbeitung:Freitexteingabe: Möglichkeit und Form präzise eintragen (i.d.R. einmalige Nachbearbeitung möglich).

Kontakt

Prüfungskommission DSBG
Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit
St. Jakob-Turm
Birsstrasse 320 B
CH-4052 Basel
pk-dsbg-at-unibas.ch